WALDEMAR 

Von Joachim Assfalg

Premiere  am 07.06.2019 Rationaltheater München

1/7

FOTOS Aylin Kaip

REGIE JÜRG SCHLACHTER
AUSSTATTUNG AYLIN KAIP
MIT
JOACHIM ASSFALG
MARKUS H. EBERHARD

Auf der Bühne steht ein großes Geschenk, adressiert an ihn. Die Neugierde und Vorfreude packt ihn und er bekommt einen Stuhl geschenkt. Dieser Stuhl kann sprechen, Fragen beantworten, kennt alle Antworten und das Ganze ist komplettkostenlos. Er kann Waldemar sogar bei der ersten Kontaktaufnahme zu seiner Herzensdame helfen.

Ein Spiel mit einem Punktesystem bringt Waldemar sehr schnell nach oben, da er viel mit dem Stuhl teilt. Er vertraut ihm immer mehr an bis hin zu seinen tiefsten Geheimnissen, der Stuhl honoriert dies mitPunkten. Um weiter zu wachsen gründet Waldemar einen Staat, Stuhleranien. Er fordert alle auf sich Stuhleranien anzuschliessen und andere Möbelstücke anzueignen. Die Tische rücken dabei in den Vordergrund.

Pressestimmen: